P2T Community (Parent involvement of migrant children)

Das P2T-Community Projekt richtet sich zum einen an Eltern von Volksschulkindern mit Migrationshintergrund, die man mehr in den Schulalltag integrieren möchte. Zum anderen an Lehrpersonen, die ihre interkulturelle Kompetenz stärken wollen.

Ziele

  • Verstärkte Einbindung der Eltern mit Migrationshintergrund in den Schulalltag
  • Stärkung der interkulturellen Kompetenz der Lehrpersonen
  • Etablierung einer grenzüberschreitenden Online-Community of Practice (CoP) für Schulfachleute

Aktivitäten

  • Informelles Sprachtraining und Bildung für Eltern mit Migrationshintergrund über relevante Schulthemen
  • Erstellen eines Berichts, der den Bedarf und die besten Praktiken in den verschiedenen Ländern aufzeigt
  • Workshops für Lehrpersonen, die ihre interkulturelle Kompetenz schulen möchten

Projektpartner

  • Katholieke Hogeschool Vives Zuid (Belgien), Koordinator
  • Compass GmbH (Österreich), Partner
  • OCMW Menen (Belgien), Partner
  • Izobrazevalni center Geoss d.o.o. (Slowenien), Partner
  • KMOP (Griechenland), Partner
  • Centro Internazionale Delle Culture Ubuntu (Italien), Partner
  • Centro Per Lo Sviluppo Creativo Danilo Dolci (Italien), Partner
Projektnummer

KA220-ADU-154ABEA3

Laufzeit

01.09.2022 – 31.08.2024

Website

Compass - Beratung, Begleitung und Training Gemeinnützige GmbH

Bernhard-Höfel-Straße 14 | 2.Stock
A - 6020 Innsbruck

FN 531824 w
ATU75745918

Tel.: +43 676 400 47 28

Bleibe auf dem Laufenden!
Stay connected with us!


© 2022 Compass GmbH, Alle Rechte vorbehalten.