Prisma (abgeschlossen)

Das "Erasmus+"-Partnerschaftsprojekt PRISMA (Participation Rather than Integration of Migrant Communities in Adult Learning) hat sich mit Fragen der Identifizierung, des Austauschs und der Verbreitung guter Praxis bei der aktiven und strategischen Einbindung von MigrantInnen-Communities in Entscheidungsprozesse bei der Programmplanung in Erwachsenenbildungseinrichtungen beschäftigt.

Ziele

  • Förderung der Beteiligung von MigrantInnen-Communities an der mittel- und langfristigen Entwicklung von Erwachsenenbildungsprogrammen

Aktivitäten

  • Entwicklung eines Kriterienkatalogs zur Sammlung bewährter Best-Practice-Beispiele
  • Veröffentlichung einer mehrsprachigen Projektwebsite mit vollständigem Zugang zu den Projektergebnissen
  • Einrichtung einer Gruppe auf der Elektronischen Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE) für Austausch und Kommunikation zwischen ErwachsenenbildungsexpertInnen und Entscheidungsträgern

Projektpartner

  • Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (Deutschland), Koordinator
  • Compass GmbH (Österreich), Partner
  • Videnscenter for Integration (Dänemark), Partner
  • Cardet (Zypern), Partner
  • Social Innovation Fond (Litauen), Partner

Prudence Onyejiaka

Projektmitarbeiterin

Projektnummer

2018-1-DE02-KA204-005031

Laufzeit

01.11.2018 - 31.03.2021

Website

Compass - Beratung, Begleitung und Training Gemeinnützige GmbH

Bernhard-Höfel-Straße 14 | 2.Stock
A - 6020 Innsbruck

FN 531824 w
ATU75745918

Tel.: +43 676 400 47 28

Bleibe auf dem Laufenden!
Stay connected with us!


© 2022 Compass GmbH, Alle Rechte vorbehalten.