Liaison (abgeschlossen)

LIAISON ist ein von der Europäischen Union ko-finanziertes Projekt, welches das interkulturelle Verständnis zwischen verschiedenen Gruppen und Gemeinschaften fördern möchte. In gemeinsamen Aktivitäten soll den tieferen Ursachen von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit auf den Grund gegangen werden - ganz nach dem Motto: "Diversity connects."

Ziele

  • Stärkung der Koalition zwischen den Organisationen der Zivilgesellschaft, MigrantInnenverbänden, muslimischen Gemeinschaften und lokaler Bevölkerung bzw. Behörden
  • Entwicklung eines Bewusstseins für die Bedeutung gegenseitigen Lernens voneinander
  • Schaffung einer Kultur der Toleranz, des gegenseitigen Respekts und des Gefühls der Zugehörigkeit zu Europa

Aktivitäten

  • Identifikation der Grundursachen gesellschaftlicher Polarisierung und Intoleranz
  • Stärkung der Kompetenzen der teilnehmenden Gruppen in den Bereichen Zusammenarbeit, Austausch und gegenseitiges Lernen
  • partizipatorische Wissenserhebung, -weitergabe und -verbreitung
  • Entwicklung eines Organisational Empowerment Programmes, das die Fähigkeiten von Gruppen stärkt, Workshops durchzuführen, die das interkulturelle Verständnis und den sozialen Zusammenhalt im lokalen Kontext fördern können.

Projektpartner

  • Cesie (Italien), Koordinator
  • Compass GmbH (Österreich), Partner
  • Videnscenter for Integration (Dänemark), Partner
  • Four Elements (Griechenland), Partner
  • Landkreis Kassel (Deutschland), Partner

Silvia DESHEVA

Projektleiterin

Projektnummer

DG JUST – REC-RACI Action Grant

Laufzeit

03.02.2020 – 02.04.2022

Compass - Beratung, Begleitung und Training Gemeinnützige GmbH

Bernhard-Höfel-Straße 14 | 2.Stock
A - 6020 Innsbruck

FN 531824 w
ATU75745918

Tel.: +43 676 400 47 28

Bleibe auf dem Laufenden!
Stay connected with us!


© 2022 Compass GmbH, Alle Rechte vorbehalten.