DIGIMI

Das Projekt DIGIMI (DIGItal storytelling for Migrant Integration) möche MigrantInnen die soziale Integration erleichtern, indem Bräuche, Traditionen und Gewohnheiten der Aufnahmegesellschaft durch digital aufbereitete Erzählungen vermittelt werden.

Ziele

  • Integration neu ankommender Drittstaatsangehöriger durch lokale Engagement-Aktivitäten, die sich digitalem Storytelling bedienen
  • Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls
  • Förderung des Austausches zwischen lokaler Bevölkerung und neu angekommenen MigrantInnen

Aktivitäten

  • Bestandsaufnahme nationaler Best-Practice-Beispiele, die sich bereits digitaler Storytelling-Elemente bedienen, um soziale Integration in die Aufnahmegesellschaft zu fördern
  • Entwicklung einer Online-Plattform zur Veröffentlichung hilfreicher Geschichten bereits integrierter MigrantInnen
  • Entwicklung eines Trainingsprogramms für Fachkräfte, die digitale Erzählungen in ihre Trainingsprogramme und Sensibilisierungsmaßnahmen in lokalen Communities einfließen lassen wollen

Projektpartner

  • Storytelling Centre (Niederlande), Koordinator
  • Compass GmbH (Österreich), Partner
  • CSI Center For Social Innovation Ltd (Zypern), Partner
  • Eurotraining Educational Organization (Griechenland), Partner
  • Cofac Cooperativa De Formacao E Animacao Cultural Crl (Portugal), Partner
  • Symplexis (Griechenland), Partner
  • Fundacion Cibervoluntarios (Spanien), Partner
  • VSI Diversity Development Group (Litauen), Partner
  • BildungsLAB – Hands&Minds Learning Center (Österreich), Partner
  • CESIE (Italien), Partner

Silvia DESHEVA

Projektleiterin

Projektnummer

AMIF-2019-AG-CALL Transnational actions on asylum, migration and integration

Laufzeit

01.12.2020 – 01.12.2022

Website

Compass - Beratung, Begleitung und Training Gemeinnützige GmbH

Bernhard-Höfel-Straße 14 | 2.Stock
A - 6020 Innsbruck

FN 531824 w
ATU75745918

Tel.: +43 676 400 47 28

Bleibe auf dem Laufenden!
Stay connected with us!


© 2022 Compass GmbH, Alle Rechte vorbehalten.